Skip to main content

Chronoswiss Uhren

Das Unternehmen Chronoswiss wurde 1981 von Gerd-Rüdiger Lang in München gegründet. Seit 1983 werden Uhren unter diesem Namen hergestellt.

Seit Dezember 2006 hat die Firma ihren Sitz in Karlsfeld bei München.

Chronoswiss stellt ausschließlich hochwertige mechanische Uhren her; er werden auch limitierte Auflagen mit ausgefallenen Kalibern gefertigt.

Markenzeichen für Chronoswiss ist die „Zwiebelkrone“, die Lünette die gerändert ist und verschraubte Stege für das Armband. Verbaut werden hochwertige Schweizer Werke, damit kann die Firma als einziger deutscher Uhrenhersteller, das Label „Swiss made“ tragen.

Unsere Empfehlung bei Amazon entdecken

Der 1987 auf den Markt gebrachte „Régulateur“ ist eines der bekanntesten Modelle von Chronoswiss, es hatte als erste serienhergestellte Armbanduhr ein Regulator Zifferblatt, welches von vielen Uhrenherstellern nachgebaut wurde.

Von Anfang an wurden 1983 die hochwertigen mechanischen Chronoswiss Uhren immer nur mit Schweizer Komponenten gefertigt.

Viele Modelle zeichnen sich durch exklusive Herstellungsbewegungen aus, und jede Uhr ist deutlich erkennbar durch Unterscheidungsmerkmale wie die Zwiebel-Krone.

Die eigenständige Marke engagiert sich für eine Leidenschaft für Details, echte Handwerkskunst und die Erhaltung traditioneller Bildenden Künste, die in einer speziellen Werkstatt am Luzerner Hauptsitz durchgeführt werden.