Skip to main content

Diese 9 Damenuhren begeistern jede Frau

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon

Die besten Damenuhren im Test

Die besten Damenuhren im Test

Wir sich in Uhrenforen herumtreibt oder bei Uhrenclubs vorbei schaut, der merkt sehr schnell: Hochwertige Armbanduhren sind ein klassisches Männerhobby. Nur hin und wieder findet man mal eine Dame, die in der Welt der Haute Horologerie unterwegs ist. Das führt dazu, dass es kaum spezielle Damenuhren gibt – zumindest auf den ersten Blick, denn die Auswahl ist größer, als man denken könnte.

Damenuhren haben einige Besonderheiten, die jedoch auch einer Herrenuhr zugeordnet werden könnten. Prinzipiell gibt es keine „reinen“ Herrenuhren oder Damenuhren. Gerade kleinere Modelle, also Zeitmesser mit einem etwas dezenteren Durchmesser, werden auf Grund der oft zierlicheren Handgelenke der Damenwelt oft als Damenuhren bezeichnet.

Der Aufzug (Automatik oder Quarz), das Material (Edelstahl, Edelmetalle, etc.) und das Design unterscheiden sich nicht grundlegend. Tatsächlich tragen die meisten Frauen aber eher kleinere Armbanduhren, die mehr Eleganz als Sportlichkeit ausstrahlen sollen. In diesem Beitrag zeigen wir einige der schönsten und beliebtesten Damenuhren mit Automatikwerk und Quarzwerk, bei der das Herz einer jeden Frau höher schlagen dürfte.

Nummer 1: Frederique Constant Geneve Classic

Die Frederique Constant Geneve Classic Index mit der Referenz FC-303MS5B6 ist eine klassische Uhr mit 40 mm Durchmesser ohne Krone. Als waschechte Luxusuhr kommt sie natürlich mit Saphirglas und einem Lederarmband daher. Das guillochierte Zifferblatt sieht äußerst schön aus, dazu bietet das Datum und die römischen Indizes noch mehr Funktionalität und Luxus. Im Inneren der Uhr tickt kein ETA 2824, sondern das baugleiche Sellita SW200 mit 38 Stunden Gangreserve. Außerdem ist die Uhr 5 bar wasserdicht, was für den Alltag wirklich absolut ausreichend ist.

Frederique Constant Geneve Classic Index FC-303MS5B6 Test

Nummer 2: Junghans Milano Mega Solar

Die deutsche Marke Junghans begeistert Damen und Herren gleichermaßen – kein Wunder bei einem so schicken und zeitlosen Design. Die Milano Mega Solar ist eine Funkuhr, die äußerst präzise ist und mit 39 mm eine angenehme Größe für Frauenhandgelenke aufweist. Das Millanaise-Armband sieht hervorragend aus und ist für den Alltag bestens geeignet. 5 bar Wasserresistenz und Saphirglas tun ihr übriges – natürlich ist das Datum in digitaler Anzeigeform ein echter Hingucker. Diese Uhr lässt sich mit praktisch jedem Outfit kombinieren und dürfte auch Uhrenfans schwer beeindrucken.

Junghans Milano Mega Solar Test

Nummer 3: Tissot Le Locle Powermatic 80

Die Schweizer Marke Tissot ist bekannt für qualitativ hochwertige Uhren zu einem fairen Preis. Die Le Locle Serie des Herstellers umfasst dabei elegante und zeitlose Klassiker, die am Leder- und am Stahlband erhältlich sind. Die Tissot T0064071105300 ist eine wunderschöne Automatikuhr mit sage und schreibe 80 Stunden Gangreserve, die perfekt zu jedem Outfit passt. Trotz der 39 mm ohne Krone im Durchmesser trägt sie sich sehr angenehm. Saphirglas, 30 m Wasserdichtigkeit und ein Datum sorgen für maximale Tragbarkeit im Alltag.

Tissot Le Locle T0064071105300 Test

Nummer 4: Mido Commander Datoday

Wer es gerne eine Stufe luxuriöser hätte, der findet bei Mido mit der Commander Datoday, Referenz M842942111, eine tolle Auswahl an hochkarätigen Armbanduhren. Diese Luxusuhr hat ein Datum und einen Wochentag, verfügt dank des neuen ETA Kalilbers über 80 Stunden Gangreserve und ist 5 bar wasserresistent. Das feingliedrige Metallarmband sorgt für einen angenehmen Sitz im Sommer und dank der schmalen Bandanstöße wirkt die Uhr trotz ihrer geringen Größe von 37 mm ohne Krone recht ausgewogen.

Mido Commander Datoday M842942111 Test

Nummer 5: Seiko 5 SNKE01K1

Die Marke Seiko darf natürlich in keiner Kaufberatung fehlen, denn auch für Damen hat Seiko eine ganz beachtliche Anzahl an Uhren im Angebot. Die Seiko 5 mit der Referenz SNKE01K1 ist eine klassische und elegante Alltagsuhr, die dank 37 mm ohne Krone selbst neben Schmuck am Handgelenk hervorragend aussieht. 5 bar Wasserdichtigkeit, ein Automatikwerk aus der 7S-Serie und 41 Stunden Gangreserve runden das Angebot ab. Das alles bekommt man bei dieser Automatikuhr zu einem wirklich hitverdächtigen Preis.

Seiko 5 SNKE01K1 Test

Nummer 6: Seiko 5 SNK621K1

Wer es etwas retro-mäßiger mag, der findet mit der Seiko 5 SNK621 eine tolle und außergewöhnliche Uhr, die so manches langweilige Outfit entschieden aufpeppt. Mit 37 mm ohne Krone ist die Uhr zwar nicht sehr klein, sie wirkt jedoch auf Grund der Gehäuse- und Armbandform sehr schmal und dezent. Das grau-silberne Zifferblatt passt sehr gut zur Uhr und der ausgeschriebene Wochentag auf der Position der 6 sorgt für eigenständiges Design. Eine tolle und einzigartige Uhr, die nicht für jeden Tag gedacht ist.

Seiko 5 SNK621K1 Test

Nummer 7: Seiko 5 SNKE06

Wer bei Seiko immer nur an stahlfarbene oder schwarze Uhren denkt, der hat noch nicht alles gesehen: Auch goldfarbene Uhren, die sich durchaus auch für Damen eignen, gibt es in der Seiko 5 Serie. Die Seiko SNKE06 ist eine der auffälligsten und spannendsten Uhren dieser Serie. Mit 40 Stunden Gangreserve, 37 mm Durchmesser ohne Krone und 50 meter Wasserdichtigkeit bietet diese Uhr alles, was man von einer Alltagsuhr für Frauen erwarten würde. Das alles bekommt man zu einem absoluten Hammerpreis.

Seiko 5 SNKE06 Test

Nummer 8: Burei Automatic Datejust Hommage

Die Rolex Datejust gehört sicher zu den bekanntesten und beliebtesten Luxusuhren für Damen. Diese kostet jedoch mehrere tausend Euro und ist nur schwer überhaupt zu bekommen. Da ist die Burei Automatic Crafted eine tolle Hommage Uhr als Alternative zur Rolex. Mit 41 mm ist sie zwar recht groß, das Seiko NH35 Automatikwerk ist jedoch langlebig und zuverlässig. Außerdem bietet die Uhr 40 Stunden Gangautonomie, ist 5 bar wasserdicht und es befindet sich sogar kratzfestes Saphirglas auf dem Zifferblatt. Eine echte Alternative für preisbewusste Damen!

Burei Automatic Crafted Test

Nummer 9: Skagen Quarz SKW6428

Klassich, elegant, zeitlos. Kaum eine Damenuhr vereint diese drei Merkmale so sehr wie die Skagen Quarzuhr mit der Referenz SKW6428. 40 mm Durchmesser ohne Krone an einem Millanaise-Stahlband, dazu 50 m wasserdicht und ein Ronda Quarzwerk. Diese Uhr ist nicht nur günstig, sondern verfügt auch über einen klassisch-eleganten Charme. Das auf das Minimum reduzierte Design ist unaufgeregt, lässt sich bequem zu jedem Outfit kombinieren und macht das Ablesen der Zeit auf einen Blick kinderleicht. Die optimale Uhr für jeden Tag.

Skagen Quarz SKW6428 Test

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *