Skip to main content

Luxusuhren und Zubehör im Check

Hommage Uhren

Hommage Uhren im Test

Hommage Uhren im Test

Eine Hommage Uhr ist eine Uhr mit einem bekannten Design, das von einem günstigen Anbieter übernommen wird. Dieser fertigt die Uhr dann nach dem Bild einer teuren Luxusuhr, allerdings mit eigenem Logo und meist mit kleinen Individualisierungen. Solche Hommage Uhren existieren für Nobeluhren aller Marken, am häufigsten natürlich von Rolex, Audemars Piguet, Breitling, Omega und Patek Philippe.

Wer sich für Hommage Uhren interessiert, der hat einen großen Markt vor sich. Die meisten Modelle bieten bekannte Designs und kombinieren diese entweder mit Automatikwerken oder aber auch mit Quarzwerken. Danach richtet sich natürlich auch der Preis. Modelle mit Quarzwerk gibt es oft schon für deutlich unter 100 €, während hochwertigeren Automatikuhren bis zu 500 € kosten können.

Die wohl am häufigsten als Hommage Uhr gekaufte Uhr ist die Rolex Submariner Date. Bekannte Nachbauten hierfür sind etwa die Gigandet Sea Ground oder die Invicta Pro Diver. Aber auch kleinere Hersteller, die noch relativ jung auf dem Markt sind, etablieren sich gerade und bieten gute Qualität zu einem äußerst attraktiven Preis.

Beispielhafte Rolex Hommage Uhren im Test

Was ist eine Hommage Uhr?

Eine Hommage Uhr ist im Kern eine Armbanduhr, die äußerlich an ein ganz bestimmtes Modell eines bekannten Herstellers erinnert. Weil eine teure Luxusuhr oft mehr als 10.000 € kostet, sind bestimmte Designs im Original aber nicht von jedem Uhrenfan leistbar. Wer aber dennoch eine solche Uhr in diesem Design möchte, der kann einfach einen Nachbau von einem günstigeren Hersteller wählen – das ist dann eben eine sogenannte Hommage Uhr.

Hommage Uhren: Rolex & Co.

Egal ob Submariner Date, GMT Master oder Daytona: Praktisch jede Rolex Armbanduhr gibt es auch als Hommage Uhr. In letzter Zeit haben vor allem Hommagen aus Asien enorm zugelegt – sowohl was die Verfügbarkeit angeht, als auch was die Qualität und das Preis/Leistungs-Verhältnis angeht. Der Hersteller Burei etwa bietet eine spannende Datejust Hommage Uhr zu einem absoluten Hammer-Preis von nur rund 100 € an.

Luxusuhr Nachbauten im Überblick

Es gibt Hommage Uhren von praktisch jedem Hersteller in der Luxusklasse. Die Anzahl der verfügbaren Modelle richtet sich aber natürlich nach der Beliebtheit der entsprechenden Uhren. Die folgenden Modelle werden etwa als Hommage Uhr ebenfalls angeboten.

Die folgende Auflistung ist nicht abschließend und stellt nur einen Teil der verfügbaren Hommage Uhren dar. In Klammern hinter dem Modell finden Sie die passende Hommage Uhr für einen Bruchteil des Listenpreises des Luxusuhr-Vorbilds):

  • Tudor Black Bay (Pagani Design Black Bay 58)
  • Tudor Black Bay GMT (Pagandi Design 1706 GMT)
  • Rolex Milgauss (Benyar BY5176)
  • Rolex GMT Master II Batgirl (Pagrne Design Fashion GMT)
  • Rolex Submariner Date Starbucks / Kermit (Duka Automatic)
  • Rolex Cosmograph Daytona (Pagani Design Chronograph Sport)
  • Rolex Explorer II weiß (Pagrne Design 1682)
  • Rolex Oyster Perpetual 39 (Benyar BY-5185-P)
  • Audemars Piguet Royal Oak (Bersigar Quartz)
  • Rolex Yacht-Master I (Bersigar Automatic Yacht)
  • TAG Heuer Aquaracer (Bersigar Automatic BG-1617)
  • IWC Aquatimer (Duka Automatic 109)
  • IWC Pilot Mark XVI (Addiesdive Flieger H2)
  • Omega Speedmaster Professional (Pagani Design Chronograph)
  • Omega Seamaster (Pagani Design 007 Seamaster)
  • Omega Planet Ocean (Pagani Design Seamaster)
  • Breitling Navitimer Chronograph (Louis XVI Artagnan)
  • Richard Mille RM11 (Tsar Bomba Tonneau)

Die besten Hommage Uhren im Check

Im Laufe der Zeit haben sich zahlreiche bekannte Marken dem Bau von Hommage Uhren und Nachbauten verschrieben. Insbesondere die Marken Pagani Design, Invicta, Gigandet, Bersigar und Duka sind bekannt für ihre qualitativ hochwertig, dennoch aber günstigen Luxusuhr Nachbauten.

Wichtig: Eine Hommage Uhr ist KEINE Fälschung oder Replica. Vielmehr ist eine Hommage eben nur eine eigenständige Uhr mit einem kopierten Design. Markennamen oder ähnliches findet man bei einem solchen Nachbau nicht. Weiterhin gibt es praktisch kaum Hommagen, die nicht zumindest ein kleines bisschen an Individualität mit in das bekannte Design einfließen lassen.

Im Folgenden finden Sie die von unserer Redaktion ausführlich getesteten Hommage Uhren im Praxischeck: