Skip to main content

Luxusuhren gebraucht kaufen: Ja oder nein?

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon

Gebrauchte Luxusuhren kaufen

Gebrauchte Luxusuhren kaufen

Wer Luxusuhren gebraucht kaufen möchte, der findet eine große Auswahl an Zeitmessern im Internet. Egal ob allgemeine Marktplätze wie eBay, eBay Kleinanzeigen & Co. oder spezialisierte Anbieter wie Chrono24: Praktisch jede Uhr ist ohne Warteliste erhältlich. Der Nachteil: Man bezahlt für beliebte Armbanduhren nicht die niedrigeren Listenpreise, sondern die zum Teil horrend hohen Marktpreise. Diese können die Listenpreise um ein x-faches übersteigen.

Nicht nur Taucheruhren, sondern auch Chronographen, Dress Watches und Sportuhren können gebraucht oft günstiger und vor allem schneller erworben werden. Wichtig ist beim Kauf gebrauchter Luxusuhren aber immer, dass man sich über den Verkäufer Gedanken macht. Das ist wichtig, um nicht auf Betrüger hereinzufallen oder andere negative Erfahrungen beim Kauf zu machen. Chronographen zählen ab einer bestimmten Preisklasse definitiv zu den Luxusuhren. Problemlos ist es möglich hierfür hohe vier- gar fünfstellige Beträge zu bezahlen, was die Klientel für diese Produktklasse stark einschränkt.

Sportliche Uhren für Herren gehören zu den beliebtesten Uhren, die es gibt. Von starkem Interesse sind daher gebrauchte Luxusuhren und gebrauchte Chronographen. Jedoch empfehlen wir hier besonders stark aufzupassen, da es leider oft vorkommt, das vermeintliche Luxusuhren sich schnell als billige Kopien aus Fernost herausstellen. Lassen Sie sich daher immer ein Zertifikat zur Uhr zeigen und fragen Sie beim Hersteller mit der entsprechenden Seriennummer nach, um sicher zu gehen, dass die gebrauchte Luxusuhr tatsächlich echt ist.

Welche Marken für Uhren sind spannend?

Bei den beliebtesten Marken ist natürlich vor allem Rolex zu nennen. Luxusuhren werden mittlerweile aber von vielen Unternehmen verkauft. Das ein oder andere sollte jeder kennen – zu nennen sei hier beispielsweise Rolex, Breitling, Junghans, Montblanc sowie Tag Heuer. Sind Sie auf der Suche nach Sammlerstücken bzw. gebrauchten Luxus-Zeitmessern sind diese Firmen erste Wahl. Weitere weniger bekannte Unternehmen sind etwa IWC Schaffhausen, Omega oder Panerai.

Wo findet man am besten gebrauchte Luxusuhren?

Zum einen ist es gar nicht so verkehrt beim Schmuck- und Uhrenhändler um die Ecke nachzufragen, ob auch gebrauchte Luxusuhren im Sortiment sind. Da die Zahl der Verkäufer solcher Luxusuhren und Chronographen eher begrenzt ist, wird man hier selten wirklich Erfolg haben. Das wird am Ende auch davon abhängen, nach was man sucht und wie das eigene Budget für den Kauf einer Luxusuhr aussieht. Im modernen Zeitalter mit Internet hat man allerdings die Möglichkeit auf diversen Plattformen Luxusuhren sicher zu kaufen.

Unsere Empfehlung bei Amazon entdecken

Hier ist es in der Regel so, dass die Verkäufer ihre Uhren an die Plattform schicken und diese dann ganz genau weiß, ob es sich dabei um eine echte Uhr handelt. Handelt es sich um eine teure Uhr, wird diese entweder als Auktion oder Sofort-Kauf auf der Plattform veröffentlicht. Neben dem Wunschpreis des Verkäufers findet man auch die Kaufempfehlung seitens des Uhrenherstellers wieder.

Nicht nur Uhren aus Edelstahl sind gefragt

Sie suchen nach einer neuen Uhr mit Chronographen-Funktion und dann werden Sie auf einen aktuellen Trend mit Namen “Bicolor” oder “Duo-Color” aufmerksam gemacht? Hierbei handelt es sich um einen aktuellen Trend für Uhren und Chronographen, der Ihnen vielleicht nicht fremd sein wird, denn er ist im Grunde keine Neuheit. Uhren im Bicolor-Stil hatten nämlich bereits vor Jahrzehnten ihren Moment auf der Bühne der Uhren.

Der aufmerksame Leser wird sich vielleicht an dieser Stelle bereits unter dem Bicolor-Trend bei Uhren etwas vorstellen können. “Bi” steht für Zwei und natürlich steht “Color” für Farbe bzw. Farbwahl – und genau dabei geht es bei diesem Trend.

Stahl/Gold Uhren sind gebraucht günstiger

Es werden knallige Farben gemischt – soviel ist klar. Sie werden vielleicht Chronographen oder Uhren mit goldenem Gehäuse und silbernem Zifferblatt gesehen haben. Hierbei würde es sich um eine Bicolor-Uhr handeln. Die Kombination Gold-Silber zählt bei den Bicolor-Uhren zum Klassiker.

Unsere Empfehlung bei Amazon entdecken

Wer mutig ist, auffallen will und einfach gerne experimentiert, für den könnte eine Bicolor-Uhr genau das richtige sein. Die Farbwahl muss dann aber genau bedacht werden. Gold in Kombination mit einer grellen Farbe wirkt recht gut. Als Beispiel sei hier auf die TW Steel TW1309 verwiesen. Eine Uhr mit goldenem Gehäuse und grellblauem Zifferblatt.

Bicolor heißt allerdings nicht, dass man sofort auffallen muss. Die Uhrenhersteller bieten mittlerweile auch Bicolor-Uhren in dezenten Farben an. Ein Beispiel wäre hier beispielsweise ein goldenes Gehäuse mit weißem Zifferblatt – vor allem bei Damenuhren wirkt gold-weiß sehr schön.

Fazit: Luxusuhren gebraucht kaufen

Wie beim Kauf jeder Sache sollte man sich beim Kauf gebrauchter Luxusgüter vor allem darüber im Klaren sein, dass viele Betrüge auch Fälschungen verkaufen. Gerade Marken wie Rolex oder Breitling werden schrecklich oft nachgemacht – mal mehr, mal weniger gut. Insbesondere Neulinge können einen guten Fake aber regelmäßig nicht von einem Original unterscheiden. Wer sich unsicher ist, sollte daher lieber die Finger von einem Angebot lassen.

Wer umfangreiches Wissen hat, sich das Einschätzen der Originalität zutraut und auch ansonsten ein gutes Gefühl beim Verkäufer hat, der kann mit einer gebrauchten Luxusuhr oftmals direkt ein Schnäppchen machen. Das ist nicht nur praktisch und geldsparend, sondern kann bei langen Wartelisten und Lieferzeiten auch viel Zeit sparen.

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *