Skip to main content

Herrenuhren Marken im Überblick

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon

Herrenuhren Marken

Herrenuhren Marken

Herrenuhren Marken gibt es vermutlich mehr als die meisten Uhrenfans denken würden. Dabei sind diese Hersteller in der Regel nicht im Luxus-Bereich anzusiedeln. Marken wie Rolex, Breitling oder Cartier sind nicht auf ein bestimmtes Geschlecht festgelegt. Stattdessen gibt es einzelne Modellreihen, die Männer und Frauen getrennt ansprechen – aber natürlich kann man auch als Mann kleinere Uhren tragen, während auch Frauen heute problemlos große Fliegeruhren tragen können.

Die klassische Herrenuhren Marke ist eher eine Form von Modeuhr / Designer Uhr. Von Tommy Hilfiger über Diesel bis hin zu Fossil und Armani gibt es eine ganze Reihe an Marken, die um die Gunst der immer kleiner werdenden Kundschaft buhlen. Der Marktanteil, den klassische analoge Markenuhren einnehmen, sinkt immer weiter. Smartwatches graben der klassischen Herrenuhr die Kunden ab. Dennoch halten sich die etablierten Hersteller hartnäckig.

Die beliebtesten Herrenuhren Marken unterscheiden sich vor allem zwischen einfachen Modeuhren und technisch anspruchsvolleren Automatikuhren. Auch wenn es keine klassischen Uhren nur für Männer sind, werden Hommage Uhren meist als Herrenuhren konzipiert. In diesem Beitrag zeigen wir die beliebtesten Herrenuhren Marken, die für gestandene Männer-Handgelenke am häufigsten in Frage kommen.

Designer Uhren Marken für Herren

Wer die aktuellsten Designer-Uhren für Herren sucht, der muss sich nur in der örtlichen Disco umsehen. Dort findet man neben 90 % gefälschter Rolex Uhren auch die aktuellsten Designeruhren für Herren. Die wichtigsten Marken hier sind unter anderem:

  • Tommy Hilfiger
  • Emporio Armani
  • Fossil
  • Diesel

Tommy Hilfiger Herrenuhren

Die Marke aus den USA ist bekannt für einfache und dennoch elegante Quarzuhren, die häufig am Lederarmband präsentiert werden. Im Laufe der Zeit haben sich Hilfiger Uhren zu echten Style-Objekten gemausert, die in perfekter Abstimmung zum Outfit durchaus Stil haben können.

Emporio Armani Herrenuhren

Armani Uhren für Herren sind im Regelfall maskuline und sportliche Uhren, die dennoch einen gewissen Flair nicht vermissen lassen. Stilvoll und elegant sind diese Uhren vor allem am Lederband, aber auch am Stahl-Armband findet man Uhren von Armani des öfteren.

Fossil Herrenuhren

Eine der wohl bekanntesten und beliebtesten Uhrenmarken für Herren ist Fossil. Die Marke, die in den USA sogar an der Börse gelistet ist, war für viele Uhrenfans in ihren Jugendjahren die erste „echte“ Armbanduhr. Zwischenzeitlich rutschte der Konzern auf Grund des Siegeszuges der Smartwatch in die Krise – mittlerweile mischt Fossil auf diesem Markt jedoch selbst mit. Bei günstigen Herrenuhren ist Fossil mit einem hohen Marktanteil vertreten – sowohl mit Automatikuhren, als auch mit Quarzuhren.

Diesel Herrenuhren

Uhren von Diesel sind groß, laut und auffallend. Kaum jemand kennt die große Timezoner-Uhr von Diesel nicht, die mit vier Quarzwerken ausgestattet ist und mit ihrem brachialen Durchmesser vor allem an Bodybuilder-Armen zu finden ist. Ob die Uhren auch wirklich schön sind, sei einmal dahingestellt – Diesel ist eine der bekanntesten und beliebtesten Herrenuhren Marken, die es aktuell gibt. Daran wird auch der Trend zu etwas dezenteren Uhren wohl nichts ändern, denn auch hier ist Diesel vertreten.

Herrenuhren-Marken für Automatikuhren

Wer als Mann etwas auf mechanische Kunst hält und begeisterungsfähig für die Haute Horlogerie ist, der gibt sich in den seltensten Fällen mit Quarzuhren zufrieden. Zumindest eine mechanische Uhr mit Handaufzug sollte es da schon sein, im Idealfall natürlich eine Automatikuhr. Auch günstige Einsteiger-Marken für Herrenuhren sind bei Automatikuhren mit vertreten. Zu den wichtigsten Uhrenmarken für Herren-Automatikuhren gehören vor allem:

  • Ingersoll
  • Seiko
  • Citizen
  • Bersigar
  • Hamilton
  • Mido
  • Certina
  • Invicta
  • Gigandet

Herrenuhren von Ingersoll

Insbesondere Ingersoll war früher eine äußerst bekannte Marke, da der Hersteller aus den USA mit seinen ambitioniert bepreisten Modellen viel Werbung gemacht hat. Die Qualität der Uhrwerke, die in der Regel aus China kamen, konnte jedoch nicht wirklich überzeugen. Im Laufe der Zeit verschwand der Hersteller in der Bedeutungslosigkeit. Heute gibt es nur noch wenige Ingersoll Uhren am Markt, selbst auf dem Gebrauchtmarkt findet man die Modelle nur äußerst selten.

Herrenuhren von Seiko & Citizen

Die japanische Uhrenmarke Seiko ist für qualitativ hochwertige Automatik- und Quarzuhren bekannt. Japanische Taucher- und Sportuhren gelten als die besten und preiswertesten der Welt. Selbst deutsche oder schweizerische Uhrwerke können zum Teil nicht damit mithalten. Ähnlich sieht es bei Citizen aus. Der Experte für alternative Energieversorgung bei Quarz-Uhrwerken (Stichwort: Eco-Drive) ist bekannt und beliebt. Wer eine japanische Armbanduhr trägt, zeigt Stil und Qualitätsbewusstsein. Entsprechend beliebt sind die Herrenuhren dieser beiden Marken.

Herrenuhren von Invicta, Gigandet & Bersigar

Eine ganze Reihe von Uhrenmarken hat sich speziell auf Hommage Uhren eingeschossen. Diese Armbanduhren sollen ein großes und bekanntes Design nachahmen, ohne eine direkt Kopie davon zu sein. Invicta, Gigandet und Bersigar gehören hierbei zu den mit Abstand bekanntesten und beliebtesten Marken. Die Rolex Submariner wird am häufigsten nachgebaut, aber auch andere Modelle bekannter Luxusmarken findet man im Portfolio dieser Uhrenhersteller. Wer eine Automatikuhr für Herren mit einem ikonischen Design sucht, der wird hier garantiert fündig.

Herrenuhren von Hamilton, Mido & Certina

Die Schweiz bietet auch abseits von enorm teuren Luxusuhren eine breite Vielfalt an qualitativ hochwertigen Armbanduhren. Mido und Certina, die vor allem in Europa und den USA äußerst beliebt sind, bieten eine enorm hohe Qualität zu einem fairen Preis. Auch die eigentlich aus den USA stammende Marke Hamilton ist mit ihren Field Watches und Fliegeruhren sehr bekannt und beliebt – nicht nur, weil Elvis eine Hamilton Ventura getragen hat. Herrenuhren dieser Marken sind hochwertig erarbeitet, mit präzisen Automatikwerken ausgestattet und können problemlos mit teuren Nobeluhren mithalten.

Fazit: Die beliebtesten Herrenuhren Marken

Wer eine Herrenuhr sucht, der hat eine breite Auswahl an Marken zur Auswahl. Die Auswahl erstreckt sich auf X verschiedene Marken, Modellreihen, Uhrwerke und mehr. Das Design spielt für potentielle Käufer, die keinen bestimmten Wert auf Historie oder Geschichte legen, die wichtigste Rolle. Aber die Uhr sollte natürlich auch gut verarbeitet und ausgestattet sein.

Aber was ist nun die beste Herrenuhr? Welches ist die beste Herrenuhr Marke? Diese Fragen kann man nicht allgemeingültig beantworten. Stattdessen sollten sich Interessenten zunächst darüber klar werden, welche Anforderungen sie an die neue Armbanduhr stellen. Im nächsten Schritt kann dann geprüft werden, welche Uhrenmarke in Frage kommt und welches Modell am besten für die eigenen Ansprüche geeignet ist.

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *