Skip to main content

Vorsicht, Fake! Vintage Oris & Fortis Uhren

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon

Vorsicht von India Fake Uhren

Vorsicht von India Fake Uhren

Fans von Vintage Uhren schätzen diese Zeitmesser nicht nur auf Grund ihrer Geschichte: Auch der Preis älterer Modelle von bekannten Luxusmarken ist oftmals nur ein Bruchteil dessen, was moderne Uhren der Hersteller kosten würden. Diese Vintage Uhren vereint vor allem das Folgende: Geringere Gehäusegröße, Uhrwerk mit Handaufzug und wenig bis keine Komplikationen.

Auf Grund des geringen Preises und der offensichtlichen Altersspuren dieser Uhren denken viele Käufer, dass bei solchen Uhren keine Gefahr einer Fälschung besteht – doch das ist leider ein Irrtum! In Indien hat sich eine ganze Industrie auf Fälschungen einer bestimmten Machart konzentriert. Das Muster ist immer das gleiche und die betroffenen Marken sind so gut wie machtlos.

Bei diesen Uhren spricht man auf Grund ihrer Herkunft oft auch von sogenannten „India Fakes“. Betroffen sind vor allem Uhren von Fortis und Oris. Die Gewinnmargen bei solchen Fälschungen sind enorm – auch weil viele Käufer nicht einmal wissen, dass es sich dabei um eine Fälschung handelt. In diesem Beitrag zeigen wir alle Details zu Fake Vintage Oris und Fortis Uhren.

Die India Fake Uhren von Oris und Fortis

Gerade die Hersteller Fortis und Oris scheinen von diesem Phänomen besonders betroffen zu sein. Woran das liegt, kann man nur erahnen: Eine lange Historie der Hersteller, verbunden mit einer nur unzureichenden Dokumentation alter Modelle und einer vergleichsweise kleinen Fangemeinde. Die Mittelklasse im Luxussegment ist für Fälscher offenbar ein leichtes Ziel.

Der Hersteller Oris ist eigentlich bekannt für seine Militäruhren und Pilotenuhren, die sich durch große Kronen im Verhältnis zu eher kleineren Gehäusegrößen, sowie oftmals einem Zeigerdatum („Pointer Date“) auszeichnen. Die Marke Fortis aus der Schweiz bietet insbesondere innovative Chronographen und robuste Zeitmesser für Luft- und Raumfahrt.

Stöbert man auf eBay und vergleichbaren Seiten nach „Vintage Oris“ oder „Vintage Fortis“, so findet man in Sekundenschnelle hunderte Fakes aus Indien. Die Merkmale dieser Armbanduhren sind immer gleich und selbst für Anfänger leicht zu erkennen – sofern man denn weiß, worauf man achten muss.

So erkennt man eine India Fake Uhr

Eine India Fake Oris oder eine India Fake Fortis erkennt man vor allem an der Beschriftung des Zifferblatts. Diese bezeichnet die Uhr fast immer als „17 Jewels – Shock Proof“. Die Logos der Hersteller, sowie die übrige Schrift auf dem Zifferblatt wirken schlecht aufgetragen und die einzelnen Buchstaben fransen an den Rändern aus.

Oris India Fake Uhr

Oris India Fake Uhr

Die Gehäuse der Uhren bestehen auf den ersten Blick aus Edelstahl, immerhin ist dies so auf dem Gehäuseboden bezeichnet. Das ist jedoch nicht der Fall! Lediglich der Gehäusedeckel ist aus Edelstahl, das Gehäuse selbst ist aus billigem Aluminium, Zinn oder Blech.

Zifferblatt Fake Oris

Zifferblatt Fake Oris

Besonders leicht erkennt man die India Fakes am Uhrwerk. Hierbei handelt es sich um billige Kaliber mit der Bezeichnung ST96, die seit Jahrzehnten existieren und miserable Gangwerte liefern. Das Uhrwerk wird bei diesen Uhren von einem Werkhaltering aus Plastik fixiert – auch das ist bei einer echten Vintage Uhr natürlich niemals der Fall.

India Fake Uhrwerk ST96

India Fake Uhrwerk ST96

Auch ansonsten sind die Uhren sehr schlecht verarbeitet und die Schwächen bei der Qualität zeigen sich auch auf dem Zifferblatt und den Zeigern. Die Uhren sind ausgesprochen leicht und die Gangwerte äußerst schlecht.

India Fake Fortis

India Fake Fortis

Des Öfteren werden gerade bei den Zifferblättern schrille und / oder bunte Designs gewählt, die es von den Herstellern in der Realität natürlich niemals so gab. Gerade die Kombination aus Zeigern und Zifferblatt passt oftmals nicht zusammen. Bunte Zeiger und schrille Zifferblätter in realitätsferner Kombination stellen ein deutliches Indiz für eine India Fake Uhr dar.

Fazit: Vorsicht vor billigen India Fakes

Auf eBay & Co. kann man gerade im Bereich von Vintage Uhren immer noch gute Schnäppchen machen. Das gilt auch in der Kategorie Luxusuhren. Käufer sollten sich dabei aber nicht vorschnell von einem günstigen Deal blenden lassen: Echte Vintage Uhren von Oris oder Fortis kosten mehrere hundert Euro. Das ist ein x-faches des Preises der meisten India Fakes, die im Regelfall für weniger als 50 € über die Theke wandern.

Nutzer sollten, sobald sie ein solches Angebot sehen, dieses als Fake melden und um Löschung des Angebots bitten. Spätestens beim Öffnen des Gehäusedeckels wird selbst unerfahrenen Uhrenfans schnell klar, dass es sich hierbei nicht um eine echte Vintage Uhren einer bekannten Luxusmarke handelt.

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *