Skip to main content

Citizen Promaster Sea Aqualand Test

AufzugQuarz
HerstellerCitizen
Durchmesser44 mm
ArmbandKautschuk
GlasMineralglas
KaliberCitizen C520
StilSportlich
UrsprungJapan
Gangreserve-
Wasserdicht20 bar / 200 m

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon

Beschreibung

Citizen Promaster Sea Aqualand Test

In unserem Citizen Uhren Test haben wir diese Luxusuhr ausführlich unter die Lupe genommen. Diese Armbanduhr verfügt über einen Quarz Aufzug. Der Hersteller Citizen ist sehr bekannt für qualitativ hochwertige Armbanduhren und Luxusuhren. Diese Uhr, bzw. die Marke dahinter, hat ihren Ursprung in Japan. Unser Citizen Promaster Sea Aqualand Test zeigt alle Details.

Beim Uhrwerk handelt es sich um ein Werk mit Quarz-Aufzug. Dies Uhrwerk verfügt über eine Gangreserve von ca. -. Beim Uhrwerk handelt es sich um ein sehr gutes Kaliber, nämlich das Citizen C520, das in vielen Uhren dieser Preis- und Leistungsklasse aus Japan verbaut wird.

Unsere Luxusuhr Empfehlung jetzt bei Amazon kaufen

Wer viel Geld für eine Luxusuhr ausgibt, der erwartet von einer hochwertigen Quarzuhr auch einiges – und zwar zurecht. Aber wie gut kann eine Armbanduhr von Citizen für nur 360 € überhaupt sein? Unser Citizen Promaster Sea Aqualand Test zeigt, wie gut sich diese Armbanduhr im Praxistest schlägt.

Diese Armbanduhr mag auf den ersten Blick wie eine Uhr mit bekanntem Design aussehen. Das kennt man auch von anderen Uhren von Citizen. Tatsächlich gibt es bei dieser Quarzuhr aber auch beim Design bestimmte Alleinstellungsmerkmale. Sportlich soll es sein? Dann ist diese Uhr perfekt geeignet. Im Citizen Promaster Sea Aqualand Test zeigten sich keine gravierenden Mängel – wir zeigen warum.

Das Besondere an der Citizen Aqualand Promaster

Nicht nur Sportuhren, sondern auch qualitativ sehr hochwertige Taucheruhren gibt es von der japanischen Marke Citizen zu Genüge. Die Promaster Aqualand ist hier ein gelungenes Beispiel dafür, dass es auch professionelle Uhren in dieser Preisklasse gibt, die für ambitionierte Taucher die perfekte Ausstattung bieten. Bereits auf den ersten Blick wird klar: Hier handelt es sich um eine Uhr für absolute Enthusiasten.

Das Besondere an dieser Armbanduhr ist die Kombination aus analoger und digitaler Anzeige. Die Zeiger zeigen die Uhrzeit präzise an, ebenso die digitale Anzeige auf der oberen Hälfte des Zifferblatts. Der klobige Knopf links am Gehäuse ist ein Tiefenmesser, der beim Tauchen essentiell und auch lebenswichtig sein kann. Die Uhrzeit der Zeiger lässt sich präzise mit der Anzeige der Digitalanzeige synchronisieren – so muss das sein!

Die Uhr wirkt auf den ersten Blick klobig und überladen, für einen professionellen Zeitmesser unter Wasser ist das aber zwingend nötig. Die einseitig drehbare Lünette und die Wasserdichtigkeit von 200 m, bzw. 20 bar sorgt dafür, dass hier auch die nötigen ISO-Standards für offizielle Taucheruhren problemlos eingehalten werden können. Nie war die Uhrzeit ablesen, tauchen und stylisch aussehen leichter, als mit dieser Uhr. Wir zeigen im Citizen Aqualand Promaster Test die wichtigsten Fakten zu dieser Taucheruhr.

Gehäuse, Uhrwerk und Ausstattung

Das Gehäuse dieser Citizen Uhr misst ohne die Krone insgesamt 44 mm. Auf dem Zifferblatt befindet sich kratzfestes und hochwertiges Mineralglas. Das Uhrenarmband besteht bei diesem Modell aus Kautschuk, es trägt sich sehr angenehm und hochwertig. Auch die Verarbeitung stimmt hier.

Der Stil dieser Luxusuhr ist auf den ersten Blick klar: Sportlich. Die Uhrenmarke Citizen ist auch bekannt für Uhren in diesem Stil. Dabei kann man diese Armbanduhr im Alltag sehr gut tragen, denn sie verfügt über eine sehr gute Wasserdichtigkeit von ca. 20 bar / 200 m. Dank der 20 bar / 200 m Wasserresistenz kann man mit dieser Uhr sogar schwimmen, was in dieser Preisklasse nicht oft anzutreffen sein dürfte.

Auch das Preis/Leistungs-Verhältnis hat in unserem Citizen Promaster Sea Aqualand Test überzeugt. Preislich ist dieses Modell ausgesprochen attraktiv: Aktuell kostet die Uhr bei Amazon nur 360 €. Für eine Luxusuhr von Citizen mit einem Quarz Aufzug, Kautschuk Armband und Mineralglas Uhrenglas ist dieser Preis ausgezeichnet.

Der Hersteller Citizen kommt aus Japan und ist bekannt für qualitativ hochwertige Armbanduhren. Wer sich für Quarzuhren in dieser Preis- und Leistungsklasse interessiert, der kennt diese Uhrenmarke sicherlich. Die einzigartige Kombination aus Mineralglas auf dem 44 mm Gehäuse passt sehr gut und sieht ausgezeichnet aus.

Citizen Promaster Sea Aqualand Test: Preis / Leistung & Fazit

Wer eine gute Quarzuhr von Citizen mit Mineralglas und Kautschukarmband sucht, der wird mit diesem Zeitmesser garantiert fündig. Eine Luxusuhr, die 20 bar / 200 m wasserdicht ist, ist bei diesem Preis eine absolute Empfehlung. Insbesondere der Durchmesser von 44 mm trägt sich äußerst angenehm im Alltag.

Unsere Luxusuhr Empfehlung jetzt bei Amazon kaufen

Qualitativ hochwertige Uhren in dieser Preisklasse bieten mit einem Quarzaufzug oftmals ähnliche Ausstattungsmerkmale. In unserem Citizen Promaster Sea Aqualand Test waren wir vom Gesamtpaket dieser Luxusuhr begeistert. Fans von Citizen Uhren werden mit diesem Modell sicher ihre Freude haben. Auch wenn die Uhr auf den ersten Blick ein sehr eigenwilliges Design bietet, so hat sie doch Charakter und Individualität im Gegensatz zu vielen anderen Hommage Uhren von Invicta.

In unserem großen Luxusuhren Test haben wir noch weitere Citizen Armbanduhren aus Japan unter die Lupe genommen. Informieren Sie sich einfach über unsere anderen Quarzuhren Testberichte und finden Sie die perfekte Quarzuhr für Ihre Ansprüche. Unsere Redaktion war von dieser Armbanduhr im Citizen Promaster Sea Aqualand Test – vor allem zum Preis von gerade einmal 360 € – jedenfalls sehr begeistert.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



360,00 €