Skip to main content

Uhren-Trends 2022: Welche Uhren kommen?

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon

Der Uhrenstyle 2022

Der Uhrenstyle 2022

Trendig, auffällig oder eher luxuriös? Eine Uhr kann heute so viel mehr als einfach nur die Uhrzeit anzeigen. Die Wahl ist nicht leicht, sollte jedoch zum Charakter und zum eigenen Lebensstil passen.

Was vor einem Jahrhundert noch die Taschenuhr war, ist heute eine scheinbar unaufhörliche Auswahl an unterschiedlichen Modellen und Ausführungen. Die Zeiten, in denen man sich für eine einfache Uhr entschieden hat, sind vorbei. Neben dem Nutzen stehen heute häufig modische Aspekte im Vordergrund.

Ein Modell von bekannten Designern ist dabei ebenso beliebt wie ausgefallene Modelle. Aber auch die Technik steht der heutigen Zeit in nichts mehr nach. Telefonieren, Trainieren und Termine speichern. Auch das können die modernen Zeitmesser mittlerweile und reihen sich damit auch die große Auswahl der unterschiedlichen Modelle.

Betrachtet man den weltweiten Markt für Armbanduhren, fällt schnell auf: Der Markt für klassische „Modeuhren“ schrumpft gewaltig. Uhrenfans kaufen sich entweder luxuriöse Automatikuhren aus der Schweiz oder greifen direkt zur Smartwatch. Apple, der Hersteller der beliebtesten Smartwatch, der „Apple Watch“, ist bereits der umsatzmäßig größte Uhrenhersteller der Welt. Holzuhren stellen noch eine gewisse Ausnahme dar. Wir zeigen in diesem Beitrag die spannendsten Uhrentrends 2022.

Luxusuhren: Edel und auffällig am Handgelenk

Bekannte Marken wie Rolex, IWC, Breitling und Omega – sowie diverse weitere Luxusmarken – bieten Klassiker und auch jedes Jahr wieder neue Kollektionen an. Edel und dennoch auffällig ist hier das Motto. Dabei stehen die unterschiedlichen Marken auch immer für ein gewisses Aussehen. Der Wiedererkennungswert spielt eine wichtige und vor allem entscheidende Rolle. Auf den ersten Blick soll ersichtlich sein, ob es sich um eine Uhr aus dem Hause Breitling oder den altbekannten Klassiker von Rolex handelt.

Rolex Uhren bleiben immer in Mode

Diese Marke gilt als Klassiker unter den Luxusuhren. Das Design wird bei jeder Kollektion beibehalten oder minimal angepasst. Dafür stecken die Techniker das neuste vom Neuen in das Innere der Uhr. Trend und Mode ist hier nicht wichtig. Der Erfolg beruht auf der Qualität und dem klassischen Design. Alle Produkte sind nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch ein lohnenswertes Investment. Diese Uhren verlieren nicht an Wert. Bei vielen Modellen ist das Gegenteil der Fall.

Praktische Technik in der Smartwatch

Das neuste Handy oder Tablet und immer auf Augenhöhe mit der neusten Technik in diesem Bereich. Menschen, die auf diese Dinge einen gesteigerten Wert legen, sollten auf jeden Fall eine entsprechende Smartwatch wählen. Optisch können sie nicht mit einer Luxusuhr mithalten, jedoch ist hier die neuste Technik der Kommunikation vorhanden. Telefonieren und dennoch die Uhrzeit im Blick halten ist genauso einfach wie Nachrichten schreiben oder das nächste Work-out festhalten. Damit man auch 2022 weiter vorne im Trend liegt, sollte man sich an bekannte Hersteller wie Samsung oder Apple halten. Aber auch ein klassischer Uhrenhersteller wie Fossil oder Diesel haben den Trend erkannt und reihen sich ein in die Kollektion der praktischen Uhren. 

Samsung und Apple sind bekannte Namen und laufen sich seit Jahren den Rang im Bereich Smartphone ab. Da ist es naheliegend, dass dieses auch bei den Smartwatches passiert. Jeder auf seine Weise kreiert Modelle, die auf den ersten Blick erkennen lassen, um was für ein Produkt es sich handelt. Anders sieht das Bei Fossil und Diesel aus, die eher im klassischen Uhrdesign zu Hause sind. Auf den ersten Blick lässt sich die technische Uhr kaum von herkömmlichen Uhren aus dem Sortiment unterscheiden. Eines ist jedoch bei allen Herstellern gleich. Die neuste Technik und eine qualitativ hochwertige Verarbeitung sind garantiert.

Gerade Fans von analogen Uhren aus dem Luxusbereich werden sich nur schwerlich mit modernen Smartwatches abfinden können – dauerhaft geht der Trend aber ohne Frage zu den intelligenten Zeitmessern am Arm. Ob nun Apple Watch oder Samsung Gear Watch: Der Markt für Smartwatches nimmt einen immer größeren Bereich in der Uhrenwelt ein.

Auffallen mit der Holzuhr: Nachhaltig & modern

Nachhaltigkeit spielt eine immer wichtigere Rolle im alltäglichen Leben. Sich bewusst werden, was man ändern kann und die Welt mit kleinen Schritten ein wenig besser machen. Das geht auch bei einer Uhr. Modebewusst und dennoch ökologisch. Hier bewegt sich der Trend 2022 hin. Natürlich können immer nur gewisse Bauteile durch den natürlichen Rohstoff ersetzt werden. Jedoch ist die Kombination zwischen Natur und Metall nicht nur edel, sondern auch auffallen.

Menschen mit einem Geschmack abseits von Modetrends sind mit solchen Modellen perfekt beraten. Bekannte Hersteller wie Holzkern und auch Kerbholz verraten bereits beim Firmennamen, worum es in der Kollektion geht. Hier gibt es aber nicht nur Uhren, sondern zahlreiche Accessoires, die alle aus Holz hergestellt werden. Filigran und edel statt klobig sind alle Produkte in diesem Segment.

Fazit: Die wichtigsten Uhrentrends 2022

Vollkommen egal ob man eine klassische Rolex und damit eine sehr edle und teure Luxusuhr oder lieber eine nachhaltige und naturbelassene Holzuhr bevorzugt. Die Trends 2022 bei den unterschiedlichen Zeitmessern können sich sehen lassen. Auch der Bereich der Technik kann mit unterschiedlichen Anbietern unter den Smartwatches bei den Klassikern mitspielen. Ganz gleich welche Uhr man für sich sucht, zwischen Luxusuhr, Smartwatch und Holzuhr gibt es nicht nur eine große Auswahl, sondern auch zahlreiche Kombinationen und Modelle für jeden.

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *