Skip to main content

Die besten Tipps für den Uhrenkauf im Internet

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon

Luxusuhr online kaufen: So geht's

Luxusuhr online kaufen: So geht’s

Wer eine Armbanduhr kaufen möchte, der kann einfach zum Juwelier oder zum Uhrenhändler um die Ecke gehen. Das gestaltet sich aber nicht nur auf Grund von Corona schwierig – auch die Auswahl an Armbanduhren bei den meisten stationären Händlern ist eher beschränkter Natur.

Wer sich für ein bestimmtes Modell interessiert, der wird im Internet oftmals einfacher und schneller fündig. Die Auswahl an Modellen ist hier gigantisch und teilweise gibt es die Luxusuhren im Internet nochmals deutlich günstiger als beim Juwelier oder beim autorisierten Händler.

Insbesondere Marken wie Omega, Tissot, IWC oder TAG Heuer gibt es äußerst günstig. Die Hersteller werben hier entweder selbst mit Rabatten oder sie gewähren dem Händler einen großzügigen Spielraum bei der individuellen Preisgestaltung. Entsprechend kann man bei diesen Marken gute Schnäppchen machen.

Der Grauhandel bei Luxusuhren ist im Kommen

Bei äußerst teuren und hochwertigen Luxusuhren, etwa Uhren von Rolex, IWC, Breitling, Omega oder Jaeger LeCoultre, ist der Grauhandel im Internet ein beliebter Weg zum Uhrenkauf. Die autorisierten Händler bieten oft keine hohen Rabatte und die Behandlung der Kunden lässt häufig zu wünschen übrig.

Unsere Luxusuhr Empfehlung jetzt bei Amazon entdecken

Ein weiteres Problem ist, dass viele beliebte Modelle von Rolex, Audemars Piguet, Vacheron Constantin oder Patek Philippe gar nicht oder nur mit einer jahrelangen Warteliste zu bekommen sind. Wer bereit ist, nicht den Listenpreis sondern den Marktpreis zu bezahlen, der findet beim Grauhändler die gewünschten Modelle sofort lieferbar.

Anbieter wie Chronext, Uhrinstinkt, Montredo oder Watchmaster bieten zum Teil neue und gebrauchte, oft auch nur neue oder nur gebrauchte Luxusuhren zu fairen Preisen. Wer keinen Wert auf eine individuelle persönliche Besichtigung und direkten Kontakt zum AD (authorized dealer / autorisierter Händler) legt, der ist bei diesen Anbietern bestens aufgehoben.

Uhren gebraucht im Internet kaufen

Wer eine Armbanduhr nicht unbedingt neu kaufen will, der kann guten Gewissens auch einfach ein gebrauchtes Modell kaufen. Gebrauchte Uhren sind im Regelfall deutlich günstiger als neue Modelle (es sei denn, es handelt sich um beliebte und gesuchte Modelle mit langer Warteliste) und eine Schweizer Automatikuhr ist auch noch einigen Jahren noch immer in Topform.

Auf Portalen wie Chrono24 oder eBay sollte man vor allem auf die Seriosität des Verkäufers achten. Wie gut sind dessen Bewertungen bei vergangenen Verkäufen? Stammt der Händler aus Deutschland oder der europäischen Union? Ist es ein privater oder ein gewerblicher Verkäufer? Hier bewahrheitet sich eine alte Weisheit beim Uhrenkauf: „Don’t buy the watch, buy the seller“ – „Kaufen Sie nicht die Uhr, kaufen Sie den Verkäufer“.

Wer Zweifel bezüglich der Echtheit einer Luxusuhr hat, der sollte im Zweifel die Finger davon lassen. Wenn ein Deal zu gut scheint, um wahr zu sein, dann ist er das meistens auch. Auch Box und Papiere sind bei weitem kein fälschungssicheres Merkmal einer Uhr mehr. Moderne Replicas sind außerdem so gut, dass selbst Profis diese nur schwer oder teils sogar gar nicht mehr erkennen.

Fazit: Uhren im Internet kaufen ist kein Problem

Grundsätzlich gibt es kaum Probleme beim Kauf einer Luxusuhr im Internet. Wichtig ist, sich vor dem Kauf ausführlich über den Verkäufer zu informieren. So stellt man sicher, dass man keine Fälschung kauft und minimiert das Risiko, abgezockt zu werden. Bei einem gewerblichen Verkäufer hat man zudem das 14-tägige Widerrufsrecht.

Man sollte sich jedoch nicht dem Irrglauben hingeben, ein Full Set (also Uhr, Box und Papiere) würde zweifelsfrei für eine echte Uhr sprechen. Praktisch jeder kann heute eine Garantiekarte und eine Box fälschen. Teilweise werden auch echte Garantiezertifikate und Boxen zu gefälschten Uhren gekauft – wenn man zweifelt, dann sollte man die Uhr auch nicht kaufen.

Bei großen Portalen, die seit vielen Jahren auf dem Markt sind, also dem Grauhandel für Luxusuhren, kann man ohne Bedenken kaufen. Die Händler prüfen die Uhren selbst ihrerseits auf Echtheit, nehmen wichtige Serviceleistungen vor und stehen mit ihrem Namen für eine einfache und reibungslose Abwicklung des Kaufs.

Unsere Empfehlung für eine günstige Luxusuhr

Eine Luxusuhr muss nicht teuer sein – unsere Empfehlung ist eine qualitativ hochwertige Armbanduhr mit Automatikwerk, ausgezeichneter Ausstattung und herausragendem Preis/Leistungs-Verhältnis:

Gigandet Sea Ground 300 Ceramic Test

Zu unserer Uhren Empfehlung bei Amazon


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *